Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Altersunterschied von 16 Jahren: Bedeutung für die Fruchtbarkeit?"

Anonym

Frage vom 06.08.2009

Hallo liebes Hebammenteam,

ich bin 25 Jahre alt und mein Mann wird 41 Jahre alt.
Ist dieser große Altersunterschied generell für die Fruchtbarkeit von Bedeutung?
Außerdem fliegen wir in 5 Wochen in die Türkei, bis jetzt bin ich noch nicht schwanger.
Ich habe im Mai den Ring (Novaring) abgesetzt und bis jetzt haben wir aufgepasst, aber nun wünschen wir uns ein Kind. Nächste Woche sollte mein Eisprung sein. Seit dem absetzten habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 26-27 Tagen. Sollte das jetzt sofort klappen, können wir beruhigt in die Türkei fliegen?
Wir haben uns den Ferilitätsmonitor gekauft und hoffen auf eine schnelle Schwangerschft.
Außerdem habe ich momentan noch ein Laster -das RAUCHEN :-(, welches ich nach dem Urlaub sofort ablegen will.
Bis dahin würde ich es bis aufs minimalste reduzieren.
Vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 09.08.2009

Sie sind mit 25 bzw 41 beide im besten Alter, um Kinder zu zeugen bzw zu empfangen, da brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen! Ob es jetzt vor, während oder nach dem Türkei-Urlaub klappt, kann Ihnen niemand sagen, es spricht aber nichts dagegen, es einfach drauf ankommen zu lassen, ruhig auch ohne ständiges Achten auf Eisprung etc, sondern einfach wie und wann es Spaß macht - am besten lassen Sie den Fertilitätsmonitor zu Hause. Genießen Sie einfach den Urlaub und den verhütungsfreien GV - und am besten auch ab sofort das nikotinfreie Leben! Viel Spaß!!

22
Kommentare zu "Altersunterschied von 16 Jahren: Bedeutung für die Fruchtbarkeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: