Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Fehlgeburtsrisiko? "

Anonym

Frage vom 14.08.2009

wie hoch ist eigentlich die gefahr ein fehlgeburt
ich bin jetzt 7 ssw und vor einer woche war der fötus sichtbar 4mm groß und auch die herzaktion. kann es auch jetzt noch mit hoher wahrscheinlichkeit abgehen oder ist das risiko jetzt schon ein bisschen geringer und sind ab und zu stechende unterleibschmerzen seitlich normal und ab wann ist es fieber bei einer schwangeren
bedanke mich im vorraus und entschuldigen sie für gleich 3 fragen aber es ist meine erste schwangerschaft und da ist man natürlich neugierig ´
mit freundlichen grüßen

Antwort vom 16.08.2009

Das Risiko, dass eine Schwangerschaft als FG endet, sinkt mit jeder "überstandenen" Woche, denn die meisten FG finden in frühen SSW statt, oft sogar unbemerkt, weil frau noch gar nicht wusste, dass sie schwanger ist.
Ziehen und leichte Schmerzen im Unterbauch sind häufig und normal, sie kommen vom Wachstum der Gebärmutter. Meist hilft gemäßigte Bewegung wie Spaziergang, Schwimmen od ähnl. Sollte es doch sehr unangenehm sein, können Sie jederzeit zu Ihrer FÄ oder Hebamme gehen.
Erhöhte Temp kommt auch bei Schwangeren mal vor und ist oft durch reichliches Trinken zu beheben. Der Kreislauf benötigt jetzt noch mehr Flüssigkeit als im nicht-schwangeren Zustand und Sie sollten tgl mindestens 3 l trinken. wenn Sie Temp. über 37,8°C haben, die Sie nicht innerhalb von 1 Tag wieder auf unter 37,5°C senken können, sich ansonsten unwohl fühlen, sollten Sie auf alle Fälle zur FÄ od Hausärztin gehen. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Fehlgeburtsrisiko? "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: