Themenbereich: Schlafen

"Wie kann mein Kind tagsüber mehr schlafen?"

Anonym

Frage vom 19.08.2009

Hallo liebes Hebammenteam,

mein Sohn (14 Wochen) ist ein liebes, freundliches und aufgewecktes Bürschchen. Zur Zeit allerdings habe ich folgendes Problem:
Er schläft tagsüber nur noch beim Stillen ein und meist auch nur für kurze Zeit. Insgesamt kommen wir auf max. 1-1 1/2 Stunden Schlaf am Tag, was sicher zu wenig ist. Er ist dadurch auch oft müde und quengelig. Bis vor 3 Wochen hat das Schlafen immer gut geklappt. Wenn er müde war, habe ich ihn in sein Reisebettchen im Wohnzimmer in meine Nähe gelegt und er ist eingeschlafen. (In seinem Bett im Schlafzimmer wollte er tagsüber von Anfang an nicht schlafen) Er hat auch beim Spazierengehen immer seine 2 Stunden am Stück geschlafen. Allerdings mag er zur Zeit auch nicht mehr in seinem Kinderwagen liegen. Wenn ich ihn reinlege,fängt er an zu schreien und hört erst auf, wenn ich ihn rausnehme. Ich habe schon einiges ausprobiert, aber nichts hat geholfen. An die frische Luft kommen wir nur, wenn ich ihn trage. Was aber zunehmend schwerer wird, da er mittlerweile 7,5 kg wiegt und auch nicht in seine Bauchtrage will. Das ist also auch keine Option für uns. Und auf dem Arm schläft er nicht ein, da ja alles so interessant ist. Nun weiß ich nicht mehr, was ich noch machen kann damit der Kleine zu seinem Schlaf und seiner frischen Luft kommt.
Abends haben wir übrigens keinerlei Probleme. Er schläft allein in seinem Bettchen ein und schläft dann, bis auf wenige Ausnahmen, 8-10 Stunden durch.
Vielleicht können Sie mir ja weiterhelfen.
Vielen Dank und liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 22.08.2009

Hallo, da er nachts soviel schläft, halte ich es nicht für so notwendig, dass er tags noch viele Schläfchen hält. Er scheint sehr interessiert an seiner Umwelt zu sein, saugt vielleicht alles gleich in sich auf.... Da könnten ihm Pausen gut tun. Ein abgedunkelter ruhiger Raum zum in-den-Schlaf-finden, leises Summen oder Singen. Beim Tragesystem- egal, welches Sie haben- ist es wichtig, dass er nach wie vor mit dem Bauch zu Ihnen gewandt drin sitzt oder wenn er den Kopf schon gut halten kann, könnte auch die Tragweise auf dem Rücken schon möglich sein.
Vielleicht kommen Sie so wieder mehr an die frische Luft.
Alles Gute, Barbara


23
Kommentare zu "Wie kann mein Kind tagsüber mehr schlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: