Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann es sein, dass ich doch schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 26.08.2009

Ich bin seit 15 Tagen überfällig. Am 38. Zyklustag wrde auf HCG getestet- Wert unter 1. Mein FA sagte, er sehe ausser einem vergrösserten Follikel nichts. Seit ca. 2 Wochen habe ich ununterbrochen ein Ziehen in beiden Leisten-abwechselnd. An meinem Brustwarzenvorhof zeichnen sich seit ca. 10 Tagen bläuliche Venen ab. Heute-am 44. Zyklustag-war Test ebenfalls negativ.
Mein Zyklus ist sehr regelmäßig:29 Tage Plus/Minus 1. Die Pille nehme ich seit 3 Jahren nicht mehr u. ich habe regelmäßig ungeschützten Verkehr. Ich bin 27 Jahre alt.
Kann es sein, dass ich dennoch schwanger bin oder welche Ursache könnte es haben. Was bedeutet ein vergrösserter Follikel ?
Danke im Voraus

Antwort vom 29.08.2009

Hallo! Es gibt viele Gründe, warum ein Zyklus ausbleiben kann, ohne das eine Schwangerschaft vorliegt, wie z.Bsp. Krankheit, Medikamente oder Streß.
Da ein Test negativ war, ist zunächst nicht von einer Schwangerschaft auszugehen. Sollte die Regel nicht eintreten, würde ich Ihnen raten den FA nochmal aufzusuchen, damit er Ihnen genau sagt, was dieser Follikel zu bedeuten hat und was weiterhin zu tun ist. Alles Gute.
Cl.Osterhus

20
Kommentare zu "Kann es sein, dass ich doch schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: