Themenbereich:

"Blutung nach Absetzen der Pille - normale Periode?"

Anonym

Frage vom 26.08.2009

Hallo,
ich bin 28 Jahre alt und mein Partner und ich wünschen uns ein Kind. Ich habe meine neue Pillenpackung angefangen und sie nur 3 Tage genommen und dann abgesetzt. Ich nehme auch Folsäure ein. Das ist jetzt 5 Tage her und ich habe eine Blutung bekommen. Zu einem ist das jetzt meine "natürliche" Blutung?? ( hab vor 3 Jahren schonmal abgesetzt und habe da nicht so schnell eine Blutung bekommen, wobei ich die Packung damals aufgebraucht habe...) und muss ich jetzt für den Eisprungkalender den ersten Tag von der aktuellen Blutung nehmen oder von vor 11 Tagen? Habe Ende September auch meinen Frauenarzttermin, sollte ich den lieber vorziehen, wg. der Blutung, weil ich die Pille ja eher abgesetzt habe?

Vielen lieben Dank im voraus =)


Antwort vom

Sie haben einen Pillenzyklus begonnen und gleich wieder abgebrochen, daraufhin wusste Ihr Körper wahrscheinlich auch nicht, was jetzt los ist und hat wg des Hormonabfalls mit einer Blutung reagiert. Ob "normale Periodenblutung" oder Hormonabbruchblutung ist eigentlich egal - Ihr Körper braucht jetzt ein Weilchen, bis sich die natürlichen Verhältnisse wieder einpendeln. Unterstützen können Sie diesen Prozess mit Frauenmanteltee. Ab der nächsten Blutung können Sie vermutlich von "normaler Periode" ausgehen - den Arzttermin brauchen Sie nach meiner Einschätzung nicht vorzuziehen, sofern Sie keine Schmerzen, stärkere Blutungen od anderes haben, das Sie beunruhigt. Zugleich können Sie beginnen, eine Zykluskurve zu führen und schauen, ob und wann sich wieder regelmäßige Eisprünge einfinden.
Alles Gute!

20
Kommentare zu "Blutung nach Absetzen der Pille - normale Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: