Themenbereich: Wochenbett

"Schmerzende Kaiserschnittnarbe"

Anonym

Frage vom 01.09.2009

Hallo!
Ich hätte eine dringende frage ich hatte vor elf tagen einen kaiserschnitt und jetzt ist meine narbe immer geschwollen obwohl sie gut verheilt ist gerade auch wenn ich viel gelaufen bin und beim laufen bekomme ich schmerzen jetzt interessiert mich ob das normal ist den mein wochenfluss ist auch schon fast vorbei
ich hoffe auf schnelle antwort den es beunruhigt mich schon sehr

lieben grüß

Antwort vom 02.09.2009

Hallo,
möglicherweise bewegen Sie sich einfach viel zu viel. Wenn der Kaiserschnitt erst 11 Tage her ist, sollten Sie auch noch viele Pausen einlegen. Eine schmerzende Narbe ist ein deutliches Zeichen für zu starke körperliche Anstrengung. Auch der Wochenfluss braucht Ruhe um fliessen zu können. Der Ausdruck Wochenbett, beinhaltet, das Wort Bett und will damit auf die Ruhebedürftigkeit einer Mutter hinweisen. Bremsen Sie sich ein bisschen aus. Es lohnt sich. Ihnen und Ihrem Kind wird ein bisschen schmales Programm sicher gut tun. Steigern Sie sich langsam und vermeiden Sie vorallem schweres Tragen oder Heben wo immer es geht. In ein paar Wochen dürfen Sie wieder alles machen was Ihnen Spass macht , aber im Moment sprechen Ihre Beschwerden für ein Zuviel an Aktivität. LG Judith

31
Kommentare zu "Schmerzende Kaiserschnittnarbe"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: