Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Leichte Blutungen in der 11. Woche, muss ich zur Ärztin?"

Anonym

Frage vom 02.09.2009

Hallo liebes Hebammen-Team,

bin SSW 11+1 (1. Kind) und habe seit gestern abend ganz leichte hellrote Blutungen. Schmerzen habe ich keine und ansonsten gehts mir auch bestens. Ich habe schon gehört, dass das manchmal vorkommt. Trotzdem mache ich mir Sorgen. Soll ich meine Ärztin aufsuchen?
Vielen Dank.

Antwort vom 03.09.2009

Hallo, manchmal kommt es durch die vermehrte Durchblutung der Gebärmutter zu leichten Blutungen, vor allem nach Kontakt z.B. Geschlechtsverkehr oder vaginale Untersuchung. Sollte die Blutung anhalten, wäre es aber besser die Ursache zu herauszufinden, damit Sie evtl. krank geschrieben werden können, falls Sie arbeiten oder sich schonen können. Oder aber es gibt gar keinen Grund zur Besorgnis, dann ists auch besser das zu wissen. Übers Internet lassen sich leider nur allgemeine Erklärungsmöglichkeiten geben, jedoch keine individuelle Diagnose. Lieben Gruß, Monika

17
Kommentare zu "Leichte Blutungen in der 11. Woche, muss ich zur Ärztin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: