Themenbereich: Flaschennahrung

"Kann man von einer 1er Nahrung wieder auf Pre umsteigen?"

Anonym

Frage vom 11.09.2009

Hallo,
meine Tochter ist 4 Wochen alt. Vor ca. 2 Wochen begann ich ihr Milasan Pre zur Muttermilch zuzufüttern. Mittlerweile habe ich abgestillt und sie bekommt nur noch die Flasche. vor einer woche fing ich mit der anfangsmilch von lasana an, da ich mich an die aussage meiner kinderärztin meines 1. kindes erinnere, die meinte, man solle so schnell wie möglich auf 1er anfangsmilch umstellen, damit die kleinen gut satt werden und schlafen können. nun schreit sie bei fast jeder flasche. sie fängt an zu saugen, krümmt sich urplötzlich und fängt an zu weinen. dann beruhige ich sie und probiere es erneut mit der flasche. das spiel geht von vorn los. ich versuche trotz des schreiens, dass sie zwischen 50 und 100 ml trinkt. nun meinte meine hebamme ich solle wieder auf pre umsteigen. soll ich das sofort tun oder nach und nach? kann ich auch humana pre nehmen (schlecker führt hier nix anderes)? ihr stuhlgang ist meist gelb, manchmal grün und 2- 3 mal am tag. bin total unsicher.

Antwort vom 12.09.2009

Hallo,
ich stimme Ihrer Hebamme uneingeschränkt zu. Pre-Nahrung ist das optimale für einen Säugling. Ich würde den Wechsel direkt starten. Sie können auf alle Fälle Humana nehmen, ich habe damit auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Pre ist der Muttermilch am Besten angepasst und ist von daher am bekömmlichsten für ein so kleines Kind. Die Sättigung regelt Ihre Tochter über die Menge. Sie können Pre auch die ganze Flaschenzeit über geben, in seltenen Fällen ist ein Wechsel zur 1ér Nahrung sinnvoll, aber in den ersten 6 Monaten dürfte sie damit gut ernährt sein. Auch das Durchschlafen wird sich mit einer 1ér Nahrung nicht zwingend einstellen. Kinder schlafen durch, wenn sie es auf Grund ihrer Reife können, der Sättigungsgrad der Abendmahlzeit hat damit relativ wenig zu tun. Dass der Stuhl noch gelb ist kann noch eine Zeitlang andauern, auch die grüne Farbe ist in Ordnung genauso die Häufigkeit. Bei Kunstmilch ernährten Kindern sollte einmal am Tag Stuhl in der Windel sein. Wenn Ihre Tochter die Pre ohne Probleme wieder nimmt, wäre es gut ihr auch Tee oder Wasser (abgekochtes) anzubieten, aber erst wenn wieder Ruhe ins Füttern eingekehrt ist. Zuviele neue Geschmäcker auf einmal überfordert Babies. LG Judith

35
Kommentare zu "Kann man von einer 1er Nahrung wieder auf Pre umsteigen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: