Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Woher kommen die Blutungen?"

Anonym

Frage vom 18.09.2009

Liebes Hebammenteam,

ich bin mittlerweile Ende der 13. Ssw und habe seit Beginn dieser Schwangerschaft immer wiederkehrende Schmierblutungen. Die Blutungen beginnen immer um den Zeitpunkt der Periode herum, dauern aber länger an. Zudem gibt es während jeder Blutung einen Tag, an dem auch "frisches" Blut dabei ist. In diesen Fällen bin ich immer sofort zur Notaufnahme ins Krankenhaus gefahren. Die Aussagen sind sehr unterschiedlich. Mal wird ein Hämatom vermutet, mal hormonelle Blutungen. Auch meine Gynäkologin konnte keine Ursache feststellen.
Ich bin einfach zutiefst verunsichert und hatte gehofft, dass mit Ende der 12. Ssw diese Beschwerden aufhören. Muss ich damit rechnen, dass die Blutungen mich die ganze Schwangerschaft begleiten werden und kann ich unter diesen Voraussetzungen ein gesundes Kind und eine normale Entbindung überhaupt erhoffen? Bislang war mit dem Zwerg immer alles super, ich habe jedoch große Angst.
Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße

Antwort vom 20.09.2009

Bisher konnte keine eindeutige Ursache der Blutungen festgestellt werden, daher ist es auch nicht möglich, eine Prognose zu wagen, wie lange oder mit welchen Konsequenzen die Blutungne noch andauern werden. Im Moment verhalten Sie sich völlig richtig: Bei jeder Veränderung bzw erneuten stärkeren Blutung sollten Sie Ihre FÄ bzw ie Schwangerenambulanz aufsuchen und nachschauen lassen. Es ist positiv, dass Ihr Kind sich trotz dieser "widrigen Umstände" völlig normal entwickelt, es scheint sich also nicht wirklich stören zu lassen. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass sich alles bald normalisiert und dass Sie die restliche Schwangerschaft mehr genießen können!

32
Kommentare zu "Woher kommen die Blutungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: