Themenbereich: Medikamente in der Stillzeit

"Wie lange muss die Still- Pause nach Schmerzmitteleinnahme sein? "

Anonym

Frage vom 28.09.2009

Hallo liebes Hebammen-Team!
Ich habe eine Frage zum Thema Stillen und Medikamenteneinnahme. Vor 5 Tagen mußte ich meinen Sohn (5 Wochen) vorübergehend auf Aptamil umstellen, weil ich aufgrund sehr starker Rückenschmerzen mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall sehr starke Schmerzmittel nehmen mußte -> 3 mal täglich 800mg Ibuprofen und zur Nacht Tramal long 100mg. Gott sei Dank hat sich der Bandscheibenvorfall nicht bestätigt, sondern wohl als eingeklemmter Nerv entpuppt. Nun habe ich gestern abend gegen 18Uhr das letzte Mal Ibuprofen 800mg eingenommen, seit dem nichts mehr. Wann darf ich meinen Sohn wieder stillen? Hoffentlich bald - ich habe echt Angst, daß er die Brust dann nicht mehr nimmt - habt Ihr in diesem Fall vielleicht ein paar Tipps für mich? Ganz vielen lieben Dank schonmal! Viele Grüße,

Antwort vom 28.09.2009

Hallo,
ich würde sagen, dass eine 24stündige Pause vollkommen ausreicht. Ich würde es mit dem Stillen erst mal versuchen, ich denke das klappt. Wenn nicht muss man auch genauer wissen was schwierig ist, deswegen dann bitte nochmal melden. Ich bin mir sehr sicher, dass er es schnell wieder erkennt. Sie haben auch noch Anrecht auf Ihre Hebamme. Die würde ich im Falle von Schwierigkeiten auf alle Fälle nochmal um einen Hausbesuch bitten. LG Judith

23
Kommentare zu "Wie lange muss die Still- Pause nach Schmerzmitteleinnahme sein? "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: