Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Therapie mit Cyclo-Progynova® sinnvoll bei ausbleibender Periodenblutung?"

Anonym

Frage vom 30.09.2009

Hallo!
Mein Mann und ich haben einen Kinderwunsch und deshalb habe ich im März meine Pille abgestzt..seitdem hab ich meine Periode nicht mehr bekommen, welil ich Östrogenmangel hab.
Dann bekam ich Duphaston, hat aber leider nichts gebracht.
Jetzt bekomm ich grad Cyclo Progynova..haben sie Erfahrunge damit?!Stehen meine Chancen jetzt besser auf eine SChwangerscahft?kann es damit endlich klappen?!
kann es überhaupt klappen?!
(Meine FA meinte, der Mangel käm wohl auch davon, dass ich zu dünn bin)
Also, würde sich das sicher wieder alles legen, wenn ich ein wenig zunehmen würde?!
oder klappt das auch mit progynova?!

Ich hab soo angst, dass es gar nicht klappt..
Wir wollen einfach nur soo sehr ein Baby.

Antwort vom 02.10.2009

Cyclo-Progynova® enthält eine Kombination aus Östrogenen und Gestagenen.
Bei Zyklusstörungen mit fehlender Regelblutung kann mit dieser Kombination ein regelmäßiger Zyklus herbeigeführt werden. Wenn Sie sehr dünn sind, also wirklich untergewichtig und nicht lediglich schlank, kann das auch eine Rolle spielen. Untergewichtige Menschen haben oft auch Mangelerscheinungen und ein minderversorgter Körper stellt ein, was nicht unbedingt sein muss, also z B die Möglichkeit, schwanger zu werden. Sie können ja beides tun: die Therapie Ihres Arztes mit Cyclo-Progynova® fortsetzen und zugleich für eine gesunde Lebensweise und Ernährung sorgen, indem Sie regelmäßige, vollwertige Mahlzeiten zu sich nehmen und sich angemessen bewegen. Sollten Sie ein Problem in Richtung Essstörung haben oder schon mal gehabt haben, sollten Sie sich auf jeden Fall auch diesbezüglich ärztlich behandeln/ begleiten lassen. Es gibt nach meiner Einschätzung keinen Grund anzunehmen, dass es "überhaupt nicht" klappt mit der Erfüllung des Kinderwunsches, allerdings muss natürlich zuerst der Zyklus wieder in Gang kommen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

31
Kommentare zu "Therapie mit Cyclo-Progynova® sinnvoll bei ausbleibender Periodenblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: