Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Methode zur Einleitung "

Anonym

Frage vom 10.10.2009

Ich bin jetzt in der 38. SW.Ich war gestern bei meinem Frauenarzt und es war alles in Ordnung und da meinte er das er die geburt über natürliche weise einleiten kann so das es innerhalb einer woche losgehen könnte. Ich stimmte zu. Er hat irgendwie etwas bei der Gebärmutter eingerissen und sagte das die gebärmutter das jetzt wieder reparieren müsste und dadurch würde die Wehentätigkeit beginnen. Ich wollte fragen ob sie diese Methode kennen?

Antwort vom 12.10.2009

Hallo,
nein diese Methode kenne ich nicht und ganz ehrlich, Sie sind in der 38.SSW, ich verstehe nicht wieso er meint da was auslösen zu müssen.Zudem halte ich das Voraussagen des Geburtsbeginn für Hokuspokus. Niemand weiss wann eine Geburt losgeht. Man kann auch nichts einreissen,was die Gebärmutter wieder repariert- ich finde das alles sehr fragwürdig. Vielleicht lassen Sie Ihr Kind den Termin bestimmen, dann ist es reif für eine Geburt und Ihr Körper auch. Geniessen Sie die letzten Wochen der Schwangerschaft noch und dann gehen Sie kraftvoll und gestärkt in die Geburt. LG Judith

25
Kommentare zu "Methode zur Einleitung "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: