Themenbereich: Impfen

"Schlechtes Trinken nach Impfung"

Anonym

Frage vom 21.10.2009

Hallo liebes Hebi-Team,
ich habe eine 11 wo. alte Tochter die nicht richtig trinkt nach meiner beobachtung, d.h. sie trinkt seit vier tagen nicht richtig und es wurde immer weniger(Milch)Hipp 1 probiotik. am 20.10 waren es ca. 340ml milch und 80 ml Tee und am21.10 wir haben es jetzt 13.39 sind es 90ml milch aber dafür schon 165 ml Tee, sie schläft trotzdem gut aber viel, hat kein fieber schwitzt aber sehr beim schlafen, nimmt auch nicht ab aber auch nicht wirklich zu, schreit normal ist aber sehr unruhig! KA sagt das ist nicht schlimm sie sieht doch rosig aus. alles nach den ersten impfungen aufgetreten Kann das die ursache sein ich mache mir große sorgen. was kann ich noch versuchen das sie wieder normal milch trinkt? eine kleine sache noch sie hat noch nie wirklich viel getrunken 5-7 mahlzeiten mit je 60-100ml.

ich danke für euer zuhören und auf eure antwort!

Antwort vom 22.10.2009

Hallo,

ich verstehe wirklich, daß Sie sich Sorgen machen.
Gut finde ich, daß Sie nicht über eklatante Verhaltensänderungen z.B. viel Weinen oder weniger Schlafen etc. geschrieben haben.
Dann fänd ich die Gesamtsituation beunruhigender. Das Ihr Kind nach der Impfung weniger trinkt ist nicht ganz ungewöhnlich. Der Körper/das Immunsystem muss sich mit den Erregern auseinandersetzen und wie bei einer echten Krankheit, lässt der Appetit dann nach. Solange keine Austrocknung auftritt oder das Gewicht deutlich zurück geht, kann das toleriert werden für eine gewisse Zeit.
Vielleicht versuchen Sie die Teemenge zu reduzieren, und bieten Sie Ihrer Tochter mehr Milch an.
Falls die Menge der Milch weiter zurückgeht und das Schwitzen auch nicht aufhört, würde ich entweder einen anderen Kinderarzt aufsuchen oder aber Ihre Tochter in der Klinik vorstellen.
Ich finde in einem so uneindeutigen Fall wäre eine zweite Meinung gut.

Ich drücke Ihnen die Daumen, daß es Ihrer Tochter bald besser geht.
Viele Grüße

Diekmann


30
Kommentare zu "Schlechtes Trinken nach Impfung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: