Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Was muss ich beachten, wenn ich in der 26. SSW nach Neuseeland fliege?"

Anonym

Frage vom 23.10.2009

Hallo,

wir haben unseren 4-wöchigen Neuseeland-Urlaub gebucht, als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger bin.

Ich bin bei unserer Abreise am 26.12.2009 in der 26. Schwangerschaftswoche und auf dem Rückflug mit einer Übernachtung in der 30. Ich fühle mich zur Zeit sehr gut. Geburtstermin ist der 08.04.2010.

Dass ich ein Attest vom Arzt benötige, dass wir "flugtauglich" sind, habe ich schon in Erfahrung bringen können.

Ist dieser lange Flug möglich? Was sollte ich beachten, damit es uns beiden gut geht?

Ich hatte bereits im Februar diesen Jahres einen Abort. Für uns kam die Schwangerschaft sehr unverhofft und bis zur 11. Woche wusste ich auch gar nicht, dass ich wieder schwanger bin.

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe.
Sonnige Grüße, Antje

Antwort vom 23.10.2009

Hallo,

zuerst einmal bin ich jetzt schrecklich neidisch über Ihre Urlaubspläne. Schöne Reise!
Wenn Ihre Schwangerschaft bis zum Dezember gut verläuft und Sie keine Probleme mit Wehen etc. haben sehe ich kein Problem zu fliegen.
Ich würde mir aber wegen der Länge des Fluges Antrithrombosestrümpfe anziehen, sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen, er kann Ihnen auch ein Rezept ausstellen.
Während des Fluges ist es wichtig, daß Sie öfter einmal aufstehen, sich bewegen, hinstellen und vor allem viel trinken.
Evtl. kaufen Sie sich im Duty free noch erlaubte Flaschen Wasser z.B.
Also, besorgen Sie sich Ihr Attest und dann können Sie ja bald die Koffer packen.

Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne Resie mit vielen wunderbaren Erlebnissen.

Viele sonnige Grüße zurück.

Diekmann

27
Kommentare zu "Was muss ich beachten, wenn ich in der 26. SSW nach Neuseeland fliege?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: