Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Viele Fragen in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 23.10.2009

Liebes Hebammenteam! Erstmal vielen Dank für Eure tolle Seite, die uns (30J, 13.SSW.) schon oft weitergeholfen hat!!! Aber dennoch sind einige Fragen offen geblieben:
- Flohsamen: da ich Verdauungsprobleme hatte, habe ich Flohsamen genommen, was mir sehr gut hilft. kann ich sie die Schwangerschaft hindurch nehmen einmal pro Tag? Oder sollte ich sie lieber absetzen, wenn ich es gerade nicht benötige - leider weiss ich dann ja nicht, ob es vielleicht morgen schon wieder Verstopfungen da sind.
-Haarefärben: kann ich mit Pflanzenfarbe meine Haar färben? Kann ich sie beim Friseur tönen lassen, also mit normaler chemischer Tönung?
-Hat Sauna einen negativen Einfluss auf das Baby, weil es zu heiß ist und es die Temperatur nicht regulieren kann?
- ich habe oft ein starkes Ziehen in der rechten Leiste. Was ist das? Magnesiummangel? Überlastung (ich habe es oft, wenn ich zuviel getragen habe, was sich oft nicht vermeiden läßt). Aufregung/ Streß? Was kann ich dagegen tun? ist es gefährlich?
- Kinesis: kann ich an der Kinesis-Wand normal trainieren? Was ist mit den Bauchmuskeln? Stimmt es, dass man die gerade gar nicht trainieren soll und die schrägen nur sehr leicht? Auf was muss ich beim Kraftraining achten?
-Stimmt es, dass man in der SS Holunder (-saft/ Bionade Holunder) meiden soll?
-Kennen Sie eine Adresse, an die ich mich mit Neurodermitis-Problemen während der SS wenden kann? sie ist so aufgeblüht, seit ich schwanger bin kratze ich mir die Hände wieder blutig, was ich lange nicht mehr hatte:(! Oder Literaturempfehlungen?
-Kann ich normale Yoga-Kurse mitmachen und auf was muss ich da achten?
-ist es besser zu walken oder kann ich auch joggen gehen? vor meiner SS war ich immer joggen, bin jetzt aber für die ersten 12 Wochen auf walken umgestiegen. ist das jetzt auch besser?
-in zwei Wochen sind wir auf einen Geburtstag in einen Club abends eingeladen. Kann die laute Musik (v.a. die Bässe) dem Baby schaden?
-leider muss ich geschäftlich viel mit dem Zug unterwegs sein meist ca. 4 Stunden. durch das lange sitzen im Zug bekommen ich oft bauchschmerzen und auch das ziehen in der rechten Seite. Was kann ich dagegen tun?
-wie verläuft die Gewichtsszunahme in der SS? ich habe schon 3kg zugenommen und habe gelesen, das das für die 13.ssw viel zu viel ist. Wiege jetzt 61kg, 170cm groß. wie kann ich das in den Griff bekommen? Habe mehr Lust auf Süßes als sonst.
Vielen vielen Dank im Voraus für ihre Hilfe! Liebe Grüße Mara

Antwort vom 25.10.2009

Hallo,

im Rahmen unserer Sprechstunde können wir leider nur einzelne Fragen beantworten. Eine ausführliche Antwort auf alle Ihre Fragen wäre seitenlang, um auch die Zusammenhänge zu berücksichtigen. Sie haben Anspruch auf Hebammenhilfe in der Schwangerschaft. Suchen Sie sich dazu einfach eine Hebamme in Ihrer Nähe über unsere Suchmaschine. Viele Ihrer Fragen sollten auch im Zusammenhang mit der Schwangerenvorsorge beantwortet werden. Wenn Sie dort z.B. zu Ernährung und Bewegung keine Beratung bekommen, sollten Sie über einen Wechsel nachdenken.
Nun zu einigen Ihrer Fragen:
- Flohsamen und andere Heilkräuter sollten in der Schwangerschaft nur nach medizinischer Beratung eingenommen werden. Gegen Verstopfung bitte auf Mittel zurück greifen, die über die Ernährung wirken. Das bedeutet Ballaststoffreiches Essen, Buttermilch o.ä..
- es gibt Yogakurse speziell für Schwangere. Dort wird darauf geachtet, dass die Übungen für die Schwangerschaft geeignet sind.
- Haare färben sollten Sie in der Schwangerschaft nicht.
- Wenn Sie auch vor der Schwangerschaft Sport getrieben haben, spricht nichts dagegen dies auch weiterhin zu tun. Günstiger sind die Sportarten, die Sie auch vorher gemacht haben. Bei einem Wechsel (z.B. von Joggen zu Walking) ganz langsam anfangen, weil ganz andere Muskeln beansprucht werden.
- sehr laute Musik bitte eher meiden, zumindest nicht nah an die Boxen gehen.
- Die Gesamtgewichtszunahme liegt ca. bei 12 kg. Davon ist viel durch die Vermehrte Wassereinlagerung, Brustvergrößerung, Blutvolumenzunahme und Kindswachstum verursacht. 3 Kg in der Frühschwangerschaft sind ok. Auf zu viel süßes, auch gesüßte Getränke, sollten Sie eher verzichten. Sonst wundert es übrigens auch nicht, wenn Sie Verstopfung haben.
- eine gewisse Menge an "Ziehen" ist normal, da die Gebärmutter wächst und die Bänder sich dehnen. Wenn die Beschwerden beim Sitzen mehr sind, bewegen Sie sich zwischendurch ein bisschen. Beschwerden lassen sich besonders schlecht übers Internet beantworten. Hier ist eine individuelle Beratung durch Ärztin oder Hebamme besonders zu empfehlen.

Alles Gute für die weitere Schwangerschaft,

Monika

35
Kommentare zu "Viele Fragen in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: