Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"mehrere Fehlgeburten -warum klappt es nicht?"

Anonym

Frage vom 25.10.2009

Hallo, ich bin mittlerweile fast 43, ich versuche seit Jahren schwanger zu werden, das werden ist kein Problem, nur habe ich immer wieder in den ersten 12 Wochen eine Fehlgeburt. Die Kinder sind meist zu klein. Mit 19 hatte ich die erste fehlgeburt. ein Jahr danch wieder schwanger u. einen gesunden Jungen. Huete fast 21 Jahre ich habe es mir nicht ausgesucht so spät noch mutter werden zu wollen. aber langsam drängt die Zeit. Habe erst letze Woche wieder in der 6. ss eine Fehlgbuert gehabt. Ichleide an dem Willebrandt Jürgens Syndrom. Kann es daran liegen mein Artzt sagt nei. Habe in Froums schon darüber gelesen. Kann man evtl. Testen lassen obs vielleicht an einer Gelbkörperhormonschwäche liegt. bekomme von meinem Arzt wenig Info. Er denkt warscheinlich die ist eh zu alt. Das habe ich mjir aber nicht ausgesucht. die Kinder waren immer zu klein einmal war die Fehlgeburt nicht wegen Blutungen sondern das HErz blieb stehen aber das Kind selbst war auch zu klein. Kann man bei einer erneuten ss etwas Vorkehrungen treffen.

Antwort vom 28.10.2009

leider kann ich aus der Ferne nicht weiter helfen. Bei mehreren aufeinanderfolgenden FG werden meist verschiedene Untersuchungen empfohlen, zB der Hormonsituation oder des Erbguts. Je nach Ergebnis können, dann unterschiedliche Therapien sinnvoll sein. Besprechen Sie mit Ihrem FA, welche Untersuchungen in Ihrem FAll sinnvoll sein können, bei Bedarf können Sie auch die Meinung eines weiteren Arztes einholen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

24
Kommentare zu "mehrere Fehlgeburten -warum klappt es nicht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: