Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Pilleneinnahme verkürzt - War der Verhütungsschutz gewährleistet?"

Anonym

Frage vom 29.10.2009

Hallo, ich habe eine Frage und zwar, ich habe die letzten drei pillen der Monatsration vergessen bzw. wegen Erkältung nicht eingenommen. habe Schmierblutung bekommen habe aber meinen normalen Einnahmezyklus fortgesetzt. Wäre in dieser Zeit eine Befruchtung möglich gewesen und könnte ich so Schwanger sein? Symptome treten zum Teil auf. Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus!

Antwort vom 31.10.2009

Es ist mir nicht ganz klar, was Sie mit "normalem Einnahmezyklus" meinen: Wenn Sie den neuen Einnahmezyklus nach 7 Tagen Pause begonnen haben, ist der Schutz nach meiner Einschätzung gewährleistet. War die Pause länger, sollten Sie in diesem Zyklus lieber zusätzliche VH-Maßnahmen anwenden, bzw einen Test machen, falls nicht die nächste Blutung wie erwartet eintritt. Alles Gute!

23
Kommentare zu "Pilleneinnahme verkürzt - War der Verhütungsschutz gewährleistet?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: