Themenbereich: Geburt allgemein

"Kann sich die Frau die Geburtsklinik aussuchen?"

Anonym

Frage vom 17.11.2009

hallo

einen schönen guten abend. wir wissen nicht welches krankenhaus die geburts ein soll. die frauenärztin möchte das in dem krankenhaus wo sie belegärzin ist. aber meine schwiegertochter möchte lieber in einem grossen krankenhaus, muss man sich davor anmelden. im dem krankenhaus haben wir den säuglingspflegekurs gemacht und auch den geburtsvobereitungskurs.
kann man sich selber das krankenhaus aussuchen wo das kind auf die welt kommen soll
es ist eine erstgeburt und emien schwigertochter ist 32

mit freundlichen grüssen

britta

Antwort vom 17.11.2009

Hallo! Ihre Schwiegertochter kann in das Krankenhaus gehen, wo Sie sich am wohlsten fühlt. Sie muß nicht in das Krankenhaus gehen, in dem die Ärztin arbeitet. Es kann aber von Vorteil sein, wenn Sie vertraute Personen bei der Geburt um sich hat,aber letztlich entscheidet sie das ganz alleine.
Sinnvoll ist es, sich um die 36. Schwangerschaftswoche im Kreißsaal anzumelden.Alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Kann sich die Frau die Geburtsklinik aussuchen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: