Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Was bedeuten diese Abkürzungen?"

Anonym

Frage vom 18.11.2009

habe eine überweisung bekommen von meinem fa wo folgendes drauf steht:
Vi. Grav., II Para, Risikograv., isthmo.-Insuff., RDS.Rhophylaxe
kann mir bitte einer sagen, was das genau heißt und ob lungenreifungsspritzen nebenwirkungen haben. habe gelesen, man soll danach nichtmehr wie nen liter trinken stimmt das?
vielen dank für die antworten

Antwort vom 19.11.2009

Einiges davon war vermutlich undeutlich geschrieben, so dass Sie es nicht richtig lesen konnten:
V.grav. od VI. grav heißt, dass Sie das 5. bzw 6. mal schwanger sind
II para steht für das 2. Kind, das Sie bekommen.
Risikogravidität = Risikoschwangerschaft.
ishmo-cervikale Insuffizienz heißt, dass der Muttermund sich öffnet.
RDS-Prophylaxe:
RDS steht für das Atemnotsyndrom des Neugeborenen (respiratory distress syndrome),
Prophylaxe heißt Vorbeugung.

Die verordnete Lungenreifetherapie hat vermutlich damit zu tun. Lungenreifetherapie wird meist mit Kortikoiden durchgeführt. Am besten Sie fragen Ihren behandelnden Arzt bzw die ÄrztInnen in der Klinik, in die Sie eigewiesen wurden nochmal nach den genauen Befunden und den Therapiemöglichkeiten samt Nebenwirkungen.
Alles Gute!

36
Kommentare zu "Was bedeuten diese Abkürzungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: