Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Wie Eisprung berechnen nach Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 19.11.2009

Hallo hatte am 18.10.09 einen abgang ohne as in der 6 woche, hatte auch immer einen regelmässigen zyklus. meine erste periode kam am 17.11.09 nach abgang, also 30 tage zyklus. sonst war er immer zwischen 23-25 tagen. bleibt der zyklus jetzt bei 30 tagen oder nicht ? weiss nicht, wie ich sonst den eisprung berechnen muss, da ein sehr grosser kinderwunsch besteht und die fa meinte, 1 blutung reicht zum einen erneuten versuch zu starten.liebe grüsse

Antwort vom 20.11.2009

Vermutlich bleibt der Zyklus ungefähr so, wei er war, evtl gibt es aber auch Veränderungen. Sie können durchaus gleich wieder ungeschützten GV haben, sollten sich aber nicht zu sehr darauf versteifen, dass es gleich wieder klappen MUSS, das ist der Fruchtbarkeit meist -leider- nicht förderlich... Am besten einfach dann GV haben, wenn Ihnen beiden danach ist, nicht nur, weil jetzt grade der Zykluszeitpunkt günstig sein könnte. Unterstützend für Ihren Körper zu Erholung nach der FG können Sie Himbeerblättertee und Leinsamen einnehmen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

25
Kommentare zu "Wie Eisprung berechnen nach Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: