Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Neg Testergebnis - kann ich trotzdem schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 20.11.2009

Hallo lieben Hebammenteam,
ich habe eine Frage und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!
Mein Zyklus dauert meist 35 Tage, wenn ich Stress habe evtl. auch mal 42 T. (Stress hatte/habe ich derzeit nicht). Meinen ES habe ich mit Temperaturmethode und Ovitest bestimmt und wir hatten um den 27.10 auch mehrfach Sex. Nun hätte ich normalerweise meine Tage am 11.11 bekommen sollen, bis heute (20.11) Fehlanzeige. Ich hatte in der Woche vom 11.11 sehr starke Unterleibsschmerzen, mir war übel und seit geraumer Zeit tun meine Brustwarzen richtig weh (das hatte ich noch nie und auch die Krämpfe waren noch nie so lange da).
Nun war ich vor 3 Tagen beim Arzt und er hat eine Zyste und einen Schatten festgestellt. Ich soll in 2 Wochen nochmal zum Arzt. Habe inzwischen 1 Frühtest und 3 normale SS-Tests hinter mir (der letzte gestern) und alle waren negativ. Ich bin ziemlich durch den Wind und hoffe doch noch schwanger zu sein. Kann dies sein?

Antwort vom 22.11.2009

Nach mehreren neg Tests bei Überschreitung des Blutungstermins sind Sie wahrscheinlich eher nicht schwanger -leider. Aber auch wenn Sie es sind, kann man im Moment nichts anderes tun als abzuwarten, auch durch ständiges Drüber-Nachdenken können Sie nichts beeinflussen und nichts ändern und nichts eindeutiger machen. Versuchen Sie, ein bisschen abzuschalten und warten Sie ab, was der kommende Termin bei Ihrem FÄ bringt. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

19
Kommentare zu "Neg Testergebnis - kann ich trotzdem schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: