Themenbereich: Frühgeburt

"Muttermund fingerdurchlässig - kommt das Baby früher?"

Anonym

Frage vom 23.11.2009

Hallo,

ich bin jetzt in der 36. SSW und es ist mein 3. Kind.
Nun meine Frage: Mein Gebärmutterhals ist bereits verstrichen und der Mumu ist Fingerdurchlässig. Kann sich das mit der Geburt noch verzögern oder wäre es auch möglich das unser Kind bald kommt? Unsere beiden Großen sind auch bereits in der 38. SSW geboren.

LG

Antwort vom 23.11.2009

Bei Frauen, die schon Kinder haben, kommt es öfter vor, dass sich der MuMu schon ein bisschen öffnet bzw der Gebärmutterhals zum Termin hin bereits aufgebraucht ist, ohne dass deswegen die Geburt früher in Gang kommt. Da nun bei Ihnen beide Kinder vor dem Termin geboren sind, ist es gut möglich, dass das dritte es genauso macht. Sobald die 37. SSW vorbei ist, ist das auch kein Problem mehr, das Kind ist reif. Je länger davor, umso größer die Unreife, "gefährlich" unreif ist Ihr Kind aber jetzt in der 36. SSW nicht mehr: überwachungsbedürftig vermutlich schon, aber es ist nicht zu erwarten, dass eine Intensivtherapie nötig wäre. Behalten Sie es noch 2 Wochen im Bauch - dann sind Sie auf der sicheren Seite ;-)! Ich wünsche Ihnen und Ihrer ganzen Familie alles Gute!

29
Kommentare zu "Muttermund fingerdurchlässig - kommt das Baby früher?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: