Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Kann ich schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 24.11.2009

HALLO liebes Hebammenteam,
Eigentl.sollte nach einer Eileiterenz.2000 steril sein.Momentan war kein Baby in Planung.Aber ich wäre natürl.super glückl.wenn es so geklappt hätte.Nehme keine Medis und habe/hatte bisher keinerlei Zyklusstörungen etc.Meine letzte "normale"Regel hatte ich am 28.09.09 (immer 28Tg)nächste (??)war am 28.10.(+2Tg)für nur 2Tg (sonst 4)und sehr schwach bzw.mehr schmierblutung.Seit da Brustschmerzen,schwindel,Kopfschmerzen,Durst,ziehen Unterleib,Ausschlag ganz winzige kl.Pickelchen im Gesicht(ist aber weg inz.dafür super trockene Haut)sonst eher fettig .Heute wäre mein 1.Zyklustag.Aber habe nur ab wieder Schmierblutung.Bzw. ab und an ein kl.bräunl.Flecken o.mal so ein bisschen schleimig nicht riechend oder juckend.Temperatur habe ich von meinem Verdacht an gemessen(vom 12.11.an...)ist bis heute bei 37,1 im oberen Niveau geblieben.
Könnte ich doch schwanger sein? Könnte ich das selbst abtasten am Muttermund?Ich weiß er muß geschlossen und hart sein..spür ich das..?Wie hart?Mit was ist das vergleichbar? Hab Angst zum Doc zu gehen,weil ich so noch ein bisschen Träumen kann.Danke schön!!

Antwort vom 25.11.2009

Hallo! Das könnten alles Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Es kann durchaus sein, daß doch ein Eileiter durchgängig ist, aber ob es wirklich so ist, können Sie nur durch einnen Schwangerschaftstest oder einen Arztbesuch herausfinden. Am Muttermund können Sie es nicht abtasten.
Ich drücke Ihnen die Daumen und wünsche Ihnen alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Kann ich schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: