Themenbereich: Kaiserschnitt

"Bräunlicher Schleim, Zeichen für baldige Geburt?"

Anonym

Frage vom 02.12.2009

Hallo,

ich hab am 10.12.09 einen Termin zum Kaiserschnitt. Jetzt ist heute (2.12.) bereits ein brauner Schleimpfropf abgegangen.
Heißt das die Geburt beginnt bald, oder kann ich noch warten bis zum Kaiserschnitttermin.
Ich habe richtig Angst, daß es vorher losgeht, denn ich brauche aus medizinischen Gründen einen Kaiserschnitt.
Wehen oder ähnlichen hab ich aber noch nicht, auch der Muttermund war bei der letzten Untersuchung noch ganz geschlossen.

Vielen Dank




Antwort vom 02.12.2009

Hallo,
solange Sie keine Wehen haben oder einen Blasensprung geht auch die Geburt nicht los. Wenn es Ihr erstes Kind ist, werden Sie in beiden Fällen reichlich Zeit haben in die Klinik zu fahren. Der Abgang des Schleimpfropfes ist kein sicheres Zeichen für eine baldige Geburt. Ein geplanter Kaiserschnitt wird ja meist gut zwei Wochen vor dem errechnetem Termin gemacht, so dass Ihr Körper heute eigntlich noch ganz auf Schwangerschaft eingestellt ist. Beobachten Sie sich weiterhin , wenns geht mit Gelassenheit sonst sind Sie am 10. völlig erschöpft. Wenn die Sorgen zu groß werden gehen Sie nochmal zum Arzt oder in die Geburtsklinik.LG Judith

25
Kommentare zu "Bräunlicher Schleim, Zeichen für baldige Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: