Themenbereich: Schlafen

"Darf man Kind wecken zum Essen oder soll der kindliche Rhythmus respektiert werden?"

Anonym

Frage vom 02.12.2009

Liebes Team,
unser Sohn 7 Wochen 5300gr 60cm hat Tags einen Essrythmus von 3 Stunden und Nachts hält er auch 5 Stunden ohne Flasche aus. Meistens schläft er nach der Nachmittags-Flasche (15-17 Uhr) am längsten. Wir hätten gern eine feste Zubettgeh Zeit (21:30) Darf ich ihn dann da wecken oder sollen wir uns nach seinem Rytmus richten?
Vielen Danke für die Antwort

Antwort vom 04.12.2009

Hallo,
Sie können es einfach ausprobieren. Manche Kinder machen das mit, bei anderen bricht dann das Chaos aus. Wenn es nicht klappt, würde ich es ein paar Wochen später nochmal ausprobieren- es ist oft eine Frage des richtigen Zeitpunktes. viel Erfolg.LG Judith

24
Kommentare zu "Darf man Kind wecken zum Essen oder soll der kindliche Rhythmus respektiert werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: