Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Unregelmäßiger Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 04.12.2009

Hallo!

Ich und mein Mann wünschen uns noch gerne ein zweites Kind. Ich habe jetzt im Juni die Pille abgesetzt. Fing mit einen schönen regelmässigen Zyklus an und wurde dann länger und länger.

Letzten Monat waren es 34 Tage. Hatte keinen Eisprung und dafür mal wieder eine Eierstockzyste. (Wurde mind 5 cm groß, dann ging sie wieder weg.)

Zwei Monate davor hatte ich auch ich auch eine Zyste. (Die wurde mind 5,5 cm groß und ging dann auch von alleine.)

Diesen Monat habe ich jetzt mit Mönchspfeffer angefangen. Und hoffe, das er den Zyklus wieder regelmässiger macht.

Doch jetzt ist da wieder kein Eisprung.

Ich weiß, das Mönchspfeffer erst einmal seien Zeit zum wirken braucht. Doch gleich wieder kein Eisprung?

Soll ich Mönchspfeffer weiter nehmen oder wieder absetzten?

Danke, für eine Antwort!

Antwort vom 05.12.2009

Hallo,
ich würde erst ein Mal beim Mönchspfeffer bleiben sonst richten Sie Chaos an. Es braucht , wie Sie schreiben Zeit und die muss man abwarten. Das kann mehrer Monate dauern. Es gibt immer Zyklen ohne Eisprung, meistens bekommen wir das nur nicht mit. Und gerade nach Pilleneinnahme kann es etliche Monate dauern, bis der Körper wieder "normal" funktioniert. Da sind Sie noch ganz im normalen Rahmen. LG Judith

23
Kommentare zu "Unregelmäßiger Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: