Themenbereich: Geburt allgemein

"37.SSW - Geburtsbeginn?"

Anonym

Frage vom 06.12.2009

Hallo,

ich bin jetzt am Ende der 37.SSW. Hatte am Montag einen Termin beim Arzt, nach Untersuchung ist mein Muttermund 1cm geöffnet. Am Abend hatte ich dann einen bräunlichen Ausfluss mit etwas Blut. Hab seitdem auch öfter mal Wehen. Kann es sein das es bald losgeht?

Antwort vom 07.12.2009

Eine leichte MM-Eröffnung sowie leicht bräunlich-blutiger Ausfluss sind Anzeichen dafür, dass sich "was tut" am Muttermund. Das lässt noch keine Prognosen zu, wann das Kind kommt, es kann noch Tage oder auch Wochen dauern, bis es "richtig" los geht, aber am Ende der 37. SSW sind solche Zeichen völlig ok und positiv zu werten. Es ist gut möglich, dass in den kommenden Tagen Ziehen/ Schmerzen hinzukommen und dass langsam die Geburt in Gang kommt. Nehmen Sie es wie es kommt, bleiben Sie gelassen und offen für alle "Eventualitäten", sollten Sie unsicher sein oder sich unwohl fühlen, können Sie jederzeit Ihre Hebamme, FÄ oder Klinik kontaktieren. Ich wünsche Ihnen ein schönes Geburtserlebnis, eine nette Hebamme und ein gesundes, süßes Baby!!

28
Kommentare zu "37.SSW - Geburtsbeginn?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: