Themenbereich: Kinderwunsch

"Früher Nachweis von Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 08.12.2009

hallo

mein kleiner ist jetzt 12 monate alt ich stille noch voll so langsam gewöhnt er sich aber an feste kost. mein problem ist das ich seit kurz nach der geburt die pille zeracette nehme seit oktober eher unregelmäßig und seit mitte november komplett mit der pille aufgehört habe.ich hatte bis heute keine abbruchblutung odere sonst der gleichen. beim gv verhüteten wir mit kondom am 22.11. ist dieses aber gerissen und eine woche später haben wir ungeschützt gv gehabt da wir dachten ein geschwisterchen wäre doch toll. jetzt hatte ich in der vergangennen woche ziehen im unterleib und mir ist seit einer woche immer zur mittagszeit sehr übel, der urin test war aber gestern negativ, wirwaren sehr entäuscht. kann es sein das ich trotzdem schwanger bin und es einfach noch zu früh für den test war.

vielen dank im vorraus

Antwort vom 09.12.2009

Hallo!
Es ist am wahrscheinlichsten, dass der Test zu früh ausgeführt wurde und deshalb unzuverlässig ist. Ich empfehle Ihnen also, ihn nochmals zu wiederholen, frühestens jedoch am Wochenende.
Ich wünsche Ihnen Geduld und alles Gute, Inken Hesse, Hebamme


20
Kommentare zu "Früher Nachweis von Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: