Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"6./7. SSW: Fruchthöhle vorhanden aber kein Baby zu erkennen - was kann ich tun?"

Anonym

Frage vom 16.12.2009

Hallo ,
Ich bin sehr aufgeregt, also ich entschuldige mich im vorraus wegen fehler.
heute habe ich termin gehabt beim FA
der hat leider gesagt das FH gibts aber kein baby zu sehen .
30.11FH war 3,8mm . SSW4+
10,12FH10,00mm.SSW5+
16,12FH12,7mm.
Habe ich noch hofnung das alles gut leuft das ist meine dritte Schwangerschaft in diesen Jahr ,erste ssw würde wegen keine herztöne
zur ausschabund geführt an 19,05,09
zweite am 10,08,09 war eine fehlgeburt bin verzweifelt was können sie mir raten

Antwort vom 17.12.2009

In der 7. SSW ist es nicht ungewöhnlich, dass nur eine Fruchtblase zu sehen ist, die ja mit knapp 13 mm immer noch winzig ist! Positiv ist, dass die FB kontionuierlich wächst. Am besten Sie gedulden sich noch ein bisschen, in der 10. SSW kann man schon sehr viel mehr sehen. "Tun" können Sie leider gar nichts, außer gelassen und "Guter Hoffnung" bleiben. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass alles ok ist!!

25
Kommentare zu "6./7. SSW: Fruchthöhle vorhanden aber kein Baby zu erkennen - was kann ich tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: