Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Gebärmutter-Septum operieren, ja oder nein?"

Anonym

Frage vom 18.12.2009

gerne würde ich Ihre Meinung hören, da ich momentan sehr verunsichert bin.
Gestern bekam ich eine Gebärmutterspiegelung, zur Diagnostik nach 2 Fehlgeburten in diesem Jahr.(5. und 10. SSW,) Dabei wurde ein Septum entdeckt, dass zu etwa 1/3 in die Gebärmutter ragt.

Es hieß, es könnte daran gelegen haben und ich könnte es entfernen lassen. Heute wurden mir beim OP Gespräch die Vor- und Nachteile der OP erklärt und ich bin nun sehr verunsichert. Mein Septum sei nicht so groß, dass es auf jeden Fall entfernt werden müsste, aber es könnte eventuell helfen. Die entstehenden Narben könnten ebenso von Nachteil sein. Ich könnte es auch ohne OP weiterhin versuchen. Die Entscheidung liegt bei mir, bzw. bei meinem Mann und mir.
Unser Kinderwunsch ist sehr groß und ich weiß nun nicht, wie ich mich entscheiden soll.
Mich schreckt die OP und die 6 Monate Verheilungszeit sowie die Ungewissheit, ob es an dem Septum überhaupt gelegen hat, sehr ab. Die Angst vor einer weiteren Fehlgeburt ist allerdings auch sehr groß und vielleicht mache ich mir später Vorwürfe, wenn ich die OP nicht mache.
Mein Bauchgefühl sagt mir, ich sollte die OP lieber nicht machen, aber noch eine Fehlgeburt könnte ich sehr schwer verkraften.
Ich hoffe, Sie können mir einen Rat geben!
Herzliche Grüße

Antwort vom 19.12.2009

Die Beratung scheint ja recht ausführlich und umfassend gewesen zu sein und ich kann dem, was Sie schon wissen, nicht viel hinzufügen.Das Septum kann einerseits ein Grund sein, dass sich eingenistete Schwangerschaften nicht entwickeln können, andererseits kann eine Narbe nach einer Entfernung des Septums dasselbe verursachen. Egal, wie Sie sich entscheiden, keineR kann Ihnen garantieren, dass es nicht nochmal zu einer FG kommt. Wenn Sie ein "Bauchgefühl" haben, dann sollten SIe auf dieses hören und nochmal in Ruhe mit Ihrem Partner durchgehen, mit welcher Entscheidung SIe beide sich am besten fühlen. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Partner alles Gute für diese Entscheidung, die nur Sie beide treffen können.

32
Kommentare zu "Gebärmutter-Septum operieren, ja oder nein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: