Themenbereich: Gesundheit

"Was tun bei häufiger Blasenentzündung?"

Anonym

Frage vom 07.01.2010

Habe häufig eine Blasenentzündung (etwa alle 10 Wochen). Habe mal gelesen dass man ein OB in Quark tauchen sollte. Kann man das machen? Wenn ja mit was und wie oft sollte man es machen? Hilft es zur Vorsorge oder direkt bei einer Entzündung?
Musste seither immer Antbiotika dagegen nehmen.

Danke

Antwort vom 08.01.2010

Hallo,
das mit dem Quarktampon bezieht sich auf Vaginalpilze, man nimmt dann auch Joghurt. Gegen Blasenentzündungen kann es helfen, vor dem Verkehr die Blase wirklich leer zu haben und vorallem danach recht bald nochmal pinkeln zu gehen und das Ejakulat wegwischen. Viel trinken hilft grundsätzlich auch das Trinken von hochdosierten VitC. Cranberrysaft hat viel VitC.
Urologen sagen,dass es nach der Geburt des ersten Kindes in der Regel aufhört. Ggf. können Sie mal das Sperma des Partners auf Keime untersuchen lassen, evt. braucht auch er mal ein Antibiotikum und vielleicht hören die Blasenentzündungen dann auch bei Ihnen auf.
LG Judith

28
Kommentare zu "Was tun bei häufiger Blasenentzündung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: