Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Wie Eisprung berechnen bei unregelmäßigem Zyklus?"

Anonym

Frage vom 25.01.2010

Hallo liebes Team,
zuerst einmal wollte ich sagen, dass diese Seite richtig super ist!! Ich habe mir schon einige Fragen beantworten können.
Nun habe ich aber doch noch eine.
Ich habe Schwierigkeiten, meinen Zyklus zu bestimmen.
Im November habe ich meine Regel gar nicht bekommen und es hieß abwarten. Im Dezember kam sie wiederum nicht zu dem "normalen" Zeitpunkt, sondern zwei Wochen später. Dann habe ich für eine Woche mit der Pille wieder angefangen und sie dann (nach dieser Woche) wieder abegesetzt. So hatte ich nur eine Woche Pause zwischen den Regelblutungen. (Die letzte hatte am 23.12.09 begonnen.)
Nun habe ich seit dem 21.01. so Schmierblutungen und ab dem 24.01. richtige Blutungen. Welchen Zeitpunkt sollte ich nun zur Berechnung des Eisprungs nehmen? Mein Partner und ich (27) wünschen uns ein Kind.
Sonst waren meine Zykluslängen waren immer so um die 30 Tage.
Es wäre ganz toll, wenn Sie mir weiter helfen können.
Vielen Dank im Vorraus.
Liebe Grüße,

Antwort vom 25.01.2010

Da Sie zwischendurch die Pille genommen haben, ist es kein Wunder, dass der Zyklus durcheinander geraten ist. Vermutlich reguliert sich alles von alleine, wenn Sie nur ein bisschen abwarten. SIe können eine Zykluskurve führen, in der Sie sowohl die Morgentemp als auch Veränderungen am Zervixschleim etc eintragen. Unter http://www.nfp-online.de/fileadmin/downloads/zyklusblatt/Zyklusblatt.pdf finden Sie ein Zyklusblatt zum Download. Wenn der Zyklus früher um 30 Tage war, wird er sich vermutlich wieder ungefähr so einpendeln. Unterstützend und regulierend können Sie Frauenmanteltee trinken, soviel Sie mögen. Warten Sie ein bisschen ab und genießen Sie einfach dann den GV, wenn Sie beide Lust drauf haben, und nicht (nur), weil der Zeitpunkt jetzt gerade günstig sein könnte, um ein Kind zu zeugen. Vielleicht klappts ja ganz ohne Berechnung!

Ich wünsche Ihnen alles Gute und vielen Dank für Ihr Kompliment!!

22
Kommentare zu "Wie Eisprung berechnen bei unregelmäßigem Zyklus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: