Themenbereich: Diät in der Stillzeit

"Diät in der Stillzeit"

Anonym

Frage vom 28.01.2010

Hallo liebes Hebammenteam,
ich habe am 16.11.09 eine Tochter auf die Welt gebracht. In der Schwangerschaft habe ich leider 29kg zugenommen, wovon ziemlich schnell 17kg wieder weg waren!Da ich vor der Schwangerschaft aufgehört habe zu rauchen, habe ich dadurch auch noch ca. 5kg zugenommen! D.h. ich habe jetzt immer noch ca. 17kg Übergewicht, die ich wirklich schnellsmöglich loswerden möchte, nur leider bleibt mein Gewicht nun seit Wochen stehen, obwohl ich voll stille!
Jetzt meine Frage, kann ich während der Stillzeit eine Diät machen?Ich weiß dass alle sagen; nein auf keinen Fall, wg der Gifte die der Körper ausscheidet und in die Muttermilch übergibt! Jedoch habe ich in einem Artike l( http://www.velb.org/docs/ls-2_2008-stillzeit_lass-die-pfunde-purzeln.pdf) gefunden, der besagt dass man eine Diät sogar machen soll!
Die Diät heißt Metabolic Balance! Es wurde anhand meines Blutbildes ein Ernährungsplan erstellt! Man darf Morgens, mittags und Abends eine ausreichende, abgewogene Menge gegessen werden. Die Mahlzeiten bestehen aus für mich bestimmten Gemüsesorten mit Huhn oder Fisch oder Käse etc. + Obst + je 2 Scheiben Roggenbrot!Meiner Meinung nach ist das keine schlechte Ernährung und kann doch meinem Kind nicht schaden! Wenn dann schade ich mir, wenn ich zu schnell abnehme!? Ich habe mit dieser Diät vor ein par Jahren schon ziemlich schnell 13kg abgenommen und es ging mir sehr gut dabei, und bis ich aufgehört habe zu rauchen habe ich mein gewicht auch ohne Probleme halten können.
Was halten Sie davon?
Vielen Dank für Ihre Antwort

Antwort vom 30.01.2010

Hallo!
Selbstverständlich ist es erstrebenswert für die Gesundheit und Fitness, das zusätzliche Gewicht aus der Schwangerschaft wieder los zu werden. Und der umfassende Artikel, den Sie erwähnen, empfehle ich sehr, er versorgt Sie eigentlich mit all den wichtigen Informationen. Dazu gehört auch die Aussage zu den Schadstoffen in der Muttermilch, die nicht ganz von der Hand zu weisen sind, wobei die Vorteile der Muttermilch bzw. die positiven Effekte des Stillens bleiben. Vielleicht verdeutlichen Sie sich nochmals den Effekt des „schnellen“ Abnehmens für sich und Ihr Stillkind. Die Empfehlung bleibt, dass die Gewichtsabnahme pro Monat nicht mehr als zwei Kilogramm betragen sollte. Nebst dem postiven Effekt, Sport und Diät miteinander zu verbinden. Wenn ich es richtig verstehe, hat die Metabolic Balance eine Nähe zur Low Carb Diät. Zu dieser Diät lassen sich anscheinend noch keine Langzeitstudien und schon gar keine Aussage zum Stillen treffen.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Inken Hesse, Hebamme

32
Kommentare zu "Diät in der Stillzeit"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: