Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"38. SSW - Magen-Darm-Beschwerden, was kann ich tun?"

Anonym

Frage vom 04.02.2010

hallo
ich bin in der 38.woche schwanger und mir ist in letzter zeit ständig übel und muss mich übergeben an was kann das liegen und ist es schädlich für das baby?



Antwort vom 04.02.2010

Vielleicht ist es eine Magen-Darm-Infektion, die Sie sich eingefangen haben, aber aus der Ferne kann ich Ihnen nicht sagen, ob es etwas Harmloses oder etwas Ernsthaftes ist. Am besten lassen Sie sich ärztlich untersuchen, das kann bei HausärztIn oder GynäkologIn sein. Auf alle Fälle sollten Sie Ihren Magen nur mit leichten, kleinen Mahlzeiten beanspruchen, auf Fettes und schwer Verdauliches am besten ganz verzichten. Gute Besserung!!

23
Kommentare zu "38. SSW - Magen-Darm-Beschwerden, was kann ich tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: