Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Keine Herzaktion in der 7. Woche, droht eine Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 09.02.2010

Hallo liebes Team.
Ich bin ein wenig in Sorge,befinde mich laut FÄ in der 7. ss,der erste Termin war am Montag vor einer Woche,bei diesem war allerdings nur eine leere Fruchtblase zu sehen,sie sprach gleich von einem Windei!Daraufhin habe ich mich im net belesen,und nach einigen Recherchen bin ich zu der Überzeugung gekommen,dass es sich um einen "Eckenhocker" handeln muss.4 Tage später war der Wurm dann auch zu sehen,allerdings noch keine Herzaktivität.Nächster Termin sollte am Donnerstag sein,doch,oh Schreck,heute Morgen ein wenig Blut am Toilettenpapier,also auf,zur FÄ.Ein kleines Hämmathom hat sich gezeigt,aber immer noch kein Herzschlag.
Bin ratlos,habe 2 gesunde Kinder,mein Sohn wird dieses Jahr schon 18,in keiner der beiden SS hatte ich irgendwelche Sympthome.
Die FÄ sprach heute schon von einer Ausschabung wenn sich in den nächsten Tagen nix tut.
Wie lange sollte man den abwarten um dieser wirklich zuzustimmen,bzw,wer hat Erfahrung damit gemacht,dass bei seinem Würmchen der Herzschlag auch erst spät zu sehen war.
Fühle mich ja ansonsten schwanger wie nix,habe auch keine Schmerzen.
Über Antworten,bzw. Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße

Antwort vom 10.02.2010

Hallo,
ich würde dem eigenem Gefühl deutlich mehr Vertrauen schenken, als dem US. In der 7. Woche ist in aller Regel noch kein Herzschlag zu sehen, das kann gut noch zwei Wochen dauern. Ohne Beschwerden und ohne zweite Meinung würde ich keinesfalls eine Ausschabung machen lassen. Kontrollieren Sie in größeren Abständen, einmal die Woche ist völlig ausreichend. Die Blutung kann ganz viele Ursachen haben, das bleibt abzuwarten. Lassen Sie sich zu nichts drängen, es kann nichts passieren. Wenn Sie stark bluten oder plötzlich starke Schmerzen bekämen, dann müssen Sie in Krankenhaus und wenn alles sich gut anfühlt, dann würde ich abwarten. Viel Glück, Judith

21
Kommentare zu "Keine Herzaktion in der 7. Woche, droht eine Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: