Themenbereich: Geburt allgemein

"Kaiserschnitt bei BEL oder normale Geburt"

Anonym

Frage vom 17.02.2010

Hallo,
Ich bin jetzt in der 31. SSW es ist mein 4. Kind was ich zur Welt bringe, diesmal liegt der Zwerg in Beckenendlage und will sich nicht drehen. Bei allen anderen Schwangerschaften lagen die Kinder ab der 25-27. in Schädellage. Die letzte Geburt dauerte durch Einleitung Mittels eines Gels in der 38. SSW 24 Stunden, weil sich der Muttermund nicht öffenen wollte. Jetzt steht mir wahrscheinlich die Entbindung in Beckenendlage bevor meine Plazenta hat auch schon Schwachstellen inform von Verkalkungen CTG war bisher jedoch voll normal immer F10(war bereits bei allen anderen Schwangerschaften auch schon so, dass die Plazenta nicht mehr richtig funktionierte) Jetzt meine Frage soll ich dennoch das Risiko einer normalen Entbindung eingehen oder lieber einen Kaiserschnitt bevorzugen? Mein letztes Kind war in der 38. Woche 2390g und 45cm. Es scheint als wäre es diesmal auch nicht größer.

Antwort vom 18.02.2010

Hallo,
das ist eine Frage, die ich Ihnen nicht beantworten kann. Wie hoch Sie das Risiko einschätzen ist entscheidend. Neben Ihrem Gefühl finde ich sehr entscheidend, dass in der Klinik in der Ihr Kind zur Welt kommen soll, vaginale BEL- Geburten normal sind und keine Seltenheit. Wenn dem so wäre, finde ich das Risiko auf Grund der fehlenden Erfahrung der Geburtshelfer hoch. Wie steht Ihr Partner dazu? Da Sie noch einige Wochen Zeit haben, würde ich nicht ganz ausschliessen, dass sich dieses Kind noch drehen kann. Sie können sich von Ihrer Hebamme auch Übungen zeigen lassen, die das Unterstützen. Mit etwas Glück, brauchen Sie diese Entscheidung dann nicht treffen, je früjer Sie damit beginnen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Kind dreht. LG Judith

22
Kommentare zu "Kaiserschnitt bei BEL oder normale Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: