Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Unregelmäßiger Zyklus - kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 05.03.2010

Liebes Hebammenteam,

ich hatte am 26.02 meine letzte Regelblutung, die nach 22 Tagen einsetzte (ist oft unterschiedlich, im Jan. kam sie erst nach 38 Tagen) und ich habe direkt danach auch GV regelmäßig gehabt und ich fühle mich seit 2 Tagen ungefähr sehr komisch. Im Unterleib habe ich seit heute Morgen beidseitig ein komisches Gefühl, mal ein Drücken und Ziehen und dann ist es irgendwie unangenehm, tut nicht weh, aber ich merke es einfach.
Zudem ist mir seit 3 Tagen schlecht und hin und wieder schwindelig und wenn ich irgendwelche süßen Düfte rieche, macht sich das sofort mit Übelkeit bemerkbar. Zwar konnte ich noch nie extrem süße Gerüche vertragen, aber da ging es noch.

Es fühlt sich auch ähnlich wie das Einläuten der Regelblutung an, aber das kann ja jetzt noch nicht sein. Ist eine Schwangerschaft jetzt schon möglich? Also ein Infekt habe ich nicht, wüsste ich jedenfalls nicht.

Vielen Dank!

Antwort vom 06.03.2010

Wenn der 1. Tag der letzten Regelbltg am 26.02. war, dann liegt diese jetzt erst eine gute Woche zurück, daher ist es unwahrscheinlich, dass bereits eine Befruchtung und eine Einnistung stattgefunden haben, die für gewisse schwangerschaftsbedingte Körperveränderungen verantwortlich sein könnten. Ich kann es Ihnen leider nicht sagen, was es ist, es klingt ja aber nicht unbedingt so, als ob Sie deswegen dringend untersucht werden müssten; Sie schreiben, es sei zwar unangenehm aber Sie leiden nicht. Meine Empfehlung wäre, einfach nochmal ein bisschen zu warten, wie sich die Dinge weiter entwickeln, bestimmt können Sie auch kurzfristig einen Arzttermin bekommen, falls Ihnen irgendwas Sorgen macht. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

22
Kommentare zu "Unregelmäßiger Zyklus - kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: