Themenbereich: Abpumpen

"Handmilchpumpe für mehrere Anwenderinnen?"

Anonym

Frage vom 13.03.2010

Liebes Hebammenteam,

meine Cousine hat mir ihre Hand-Milchpumpe von medela geliehen, jetzt habe ich auf der Verpackung geliehen, dass diese nur für eine Anwenderin konzipiert ist. Ist es hygienisch bedenklich diese - natürlich nach dem Auskochen - zu verwenden?

Vielen Dank für Ihre Antwort
Grüße

Antwort vom 14.03.2010

Hallo!
Leider kann ich Ihnen in dieser Form keine andere Empfehlung geben, als die Anweisungen von Medela zu beachten.
Bei den Pumpen geht es sicher zu einem Teil um das Material. Das Plastik kann in der Haube und insbesondere in den Flaschen durch häufiges Reinigen mit Spülbürsten zerkratzt sein. Das erschwert die Hygiene und bietet Keimen einen Ort. Die alten Handmilchpumpen liessen sich bis auf das letzte Teilchen komplett auseinandernehmen und reinigen. Einige Pumpen heute haben Bestandteile, die nicht mitgereinigt werden und die zwar im geschlossenen Kreislauf keinen Milchkontakt haben sollten, aber leider stimmt das manchmal nicht.
Ich schlage Ihnen dennoch vor, es mit einem persönlichen Anruf bei Medela zu probieren.
Mit vielen Grüssen, Inken Hesse, Hebamme

22
Kommentare zu "Handmilchpumpe für mehrere Anwenderinnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: