Themenbereich: Gesundheit

"Zahnbehandlung und -pflege in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 22.03.2010

Ich bin in der 5 Woche Schwanger und habe einen Zahnarztermin. Meine Frage: Darf man in der SS die Zähne noch versiegeln lassen, bzw Füllungen machen lassen?

Antwort vom 22.03.2010

Das Versiegeln de Zähne ist meines Wissens eigentlich eine einmalige Angelegenheit, die bei Kindern/ Jugendlichen nach vollständigem Erscheinen der Eck- und Backenzähne gemacht wird. Ich nehme an, dass bei Ihnen schon alle Zähne versiegelt sind, so dass dieses Thema gar nicht mehr ansteht. Sie sollten auf jeden Fall Ihrem Zahnarzt mitteilen, dass Sie schwanger sind. In der Regel wird wenn möglich von größeren Behandlungen während der Schw abgesehen. Wenn irgend möglich sollten keine Amalgam-Füllungen gemacht oder aufgebohrt und entfernt werden, solange Sie schwanger sind. Zu Kunststoff und Keramik-Füllungen und auch zu Betäubungen kann Sie am besten Ihr Zahnarzt beraten. Wichtig ist die gründliche Pflege des Zahnfleisches, das in der Schw oft empfindlicher ist. Putzen Sie mit einer weichen Zahnbürste, die das Zahnfleisch nicht so leicht verletzt und gurgeln Sie regelmäßig z B mit Rathania-Mundwasser (weleda), das festigt das Zahnfleisch. Alles Gute für Sie!!

25
Kommentare zu "Zahnbehandlung und -pflege in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: