Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wann soll ich mich untersuchen lassen, wenn es nicht klappt?"

Anonym

Frage vom 24.03.2010

Hallo liebes Hebammen- team,

ich bin 34, mein Mann 32 Jahre alt. Wir üben seit 7 Monaten. Letztes jahr habe ich wieder angefangen zu rauchen, da bin ich noch davon ausgegangen, dass wir quasi sofort schwanger werden und ich -sobald ich weiss, dass ich schwanger bin- sowieso sofort mit dem Rauchen aufhöre. Inzwischen habe ich doch bemerkt, dass das mit 34 nicht mehr sooo leicht zu gehen scheint. Ausserdem habe ich mal von einem Kinderwunsch- Arzt gelesen, dass der Paaren ab 35 empfiehlt, ab dem 6. ÜZ sich untersuchen zu lassen, ob alles i.O. ist, da - wenn man damit zu lange wartet- auch eine Kinderwunsch- Behandlung schwieriger wird.
Wie ist Euer Rat, soll ich mich mit 34 und dem 7. erfolglosen ÜZ schon untersuchen lassen und in Richtung Kínderwunsch- behandlung steuern? Herzlichen Dank für eure Antwort!

Antwort vom 25.03.2010

Eine Kinderwunschberatung bzw Behandlung wird frühestens nach einem Jahr erfolglosen Versuchens durchgeführt, diese Zeitraum muss sozusagen schon hinter Ihnen liegen. Ein gutes halbes Jahr "Üben" und noch keinen Erfolg haben ist noch völlig im Rahmen des Normalen (auch wenn Sie 10 Jahre jünger wären) - wenn ich auch gut verstehen kann, dass Sie jeden Zyklusbeginn erneut enttäuscht sind. Was Sie schon mal machen können ist die morgendliche Temperaturmessung und Schleimbeobachtung, dann sehen Sie nach einiger Zeit, ob und wann der ES stattfindet. Optimal zur Befruchtung sind die ca 3 Tage vor dem erwarteten ES, denn dann ist die Chance am größten, dass sich zum Zeitpunkt des ES befruchtungsfähige Spermien im Eileiter tummeln. Einen Zeitraum den Zyklus schon beobachtet zu haben hilft auch weiter, wenn Sie sich wirklich zu Untersuchungen/ behandlungen entscheiden wollen. In unserer Rubrik "Schwanger werden" finden Sie bestimmt weitere Tipps, die zu Ihrer Situation passen - z B das Rauchen wieder sein zu lassen! Ich wünsche Ihnen alles Gute - bestimmt klappts bald!!

25
Kommentare zu "Wann soll ich mich untersuchen lassen, wenn es nicht klappt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: