Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Kann ich kurz nach Kaiserschnitt schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 30.03.2010

Hallo!

Am 18.02.2010 (also knapp sechs Wochen) habe ich per Kaiserschnitt meinen zweiten Sohn entbunden. Stillen tue ich ihn nicht. Nach 4 Wochen versiegte der Wochenfluss und nach weiteren 4 Tagen hatte ich über 4 Tage erneut Blutungen. Kurz darauf (also 5 Wochen nach der Geburt) hatten wir ungeschützten Geschlechtsverkehr. Besteht die Möglichkeit, dass ich schwanger geworden bin?

Vielen Dank für die Hilfe

Antwort vom 31.03.2010

Hallo, eine Schwangerschaft ist so kurz nach der Geburt recht ungewöhnlich, jedoch leider nicht unmöglich, vor allem, wenn Sie nicht stillen. Sollten die erneuten Blutungen Ihre Periode gewesen sein, dann wäre der Geschlechtsverkehr wahrscheinlich noch vor dem Eisprung gewesen. Ein Schwangerschaftstest gibt Ihnen ca. drei Wochen nach einer möglichen Befruchtung ein recht zuverlässiges Ergebnis, ob es zu einer Schwangerschaft gekommen ist. Grund zu allzu großer Besorgnis besteht bis dahin nicht, weil eine Schwangerschaft doch unwahrscheinlich ist. Sie sollten auf jeden Fall in Zukunft verhüten.
Alles Gute, Monika

29
Kommentare zu "Kann ich kurz nach Kaiserschnitt schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: