Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"mit 44 Jahren nochmal eine Schwangerschaft wagen nach 2 Fehlgeburten?"

Anonym

Frage vom 04.04.2010

Hallo,
ich hatte im Januar 2009 eine Fehlgeburt in der 19. SSW
Nach der Ausschabung bekam ich ca. 4 Wochen später wieder meine Regel.
Da noch der Wunsch nach einem weiteren Kind bestand (wir haben schon 2 Jungs) haben mein Mann und ich nicht verhütet. Im Januar 2010 wurde ich erneut schwanger, verlor aber auch dieses Kind und zwar durch eine missed abortion in der 10. SSW
Die Ausschabung war am 08.03.2010
Das ist jetzt genau 3 Wochen und 5 Tage her. Meine Regel hatte ich seither noch nicht.
Ich bin 44 Jahre alt und der Wunsch nach einem 3. Kind ist immer noch da. Soll ich es noch einmal riskieren schwanger zu werden? Ich weiß dass es wieder zu einer Fehlgeburt kommen kann. Bin ich zu alt für ein weiteres Kind? Aber warum werde ich dann immer noch schwanger? Kann man schwanger werden bevor die Regel nach einer Ausschabung wieder eingesetzt hat?
Ich bin ziemlich durcheinander. Bitte entschuldigen Sie das.
Vielen Dank!

Antwort vom 04.04.2010

Es ist gut möglich, dass ein ES stattfindet, ohne dass seit der Ausschabung wieder eine Periodenblutung stattgefunden hat. Allerdings wäre es besser, nach der FG 2-3 Zyklen abzuwarten, damit sich die Schleimhaut wieder richtig aufbauen kann. Ihr Periode ist im Moment ja auch noch nicht überfällig, es ist ja gut möglich, dass sie bald kommt.
Mit 44 Jahren sind Sie zwar in einem Alter, in dem bei manchen Frauen schon die so genannte Prämenopause einsetzt, das heißt, der Zyklus wird evtl schon unregelmäßiger, die typ Beschwerden wie Hitzegefühl etc können auftreten, müssen aber (noch) nicht. Der Zeitpunkt nachlassender Fruchtbarkeit ist noch unterschiedlicher von Frau zu Frau wie der Zeitpunkt der beginnenden Fruchtbarkeit in der Pubertät, daher müssen Sie nicht davon ausgehen, "zu alt" für eine Schwangerschaft zu sein.
Ob Sie es nochmal riskieren wollen oder ob Sie Ihre Familie als "komplett" betrachten und sich von Ihrem Wunsch nach einem weiteren Familienmitglied verabschieden wollen, müssen Sie selbst, am besten gemeinsam mit Ihrem Partner entscheiden. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Famile alles Gute!

28
Kommentare zu "mit 44 Jahren nochmal eine Schwangerschaft wagen nach 2 Fehlgeburten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: