Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Schmerzen am Schambein in der 10.SSW"

Anonym

Frage vom 08.04.2010

Hallo,
ich bin erst in der 10. SSW (9+6) und habe schon Schmerzen am Schambein. Ist das irgendwie gefährlich für das Kind? Woher kommen diese sehr frühen Schmerzen? Kann es sein, dass das an meinem starken Übergewicht liegt (BMI liegt bei etwas über 39)?

Antwort vom 11.04.2010

Hallo! Es ist schwierig zu sagen, woher diese Beschwerden kommen. Durch den hormonellen Einfluß lockert das Gewebe auf. Das bedeutet, daß die Knochen weicher werden und auch der Beckenboden und die Bänder, an denen die Gebärmutter aufgehängt ist, nachgeben. Oftmals lassen die dadurch entstehenden Beschwerden nach den ersten 3 Monaten wieder nach, weil sich der Körper an den veränderten Stoffwechsel angepaßt hat. Das Übergewicht spielt in gewisser Weise auch eine Rolle. Eine Gefahr für das KInd besteht nicht, wenn Sie sonst keine Beschwerden wie Blutungen oder starkes Unterleibsziehen haben.
Versuchen Sie sich möglichst viel zu bewegen(vor allem schwimmen) und sich gesund und ausgewogen zu ernähren(Vollkorn, viel Obst und Gemüse, viel Wasser).
Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft).
Cl.Osterhus

30
Kommentare zu "Schmerzen am Schambein in der 10.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: