Themenbereich: Flaschennahrung

"meine Tochter trinkt ihre Flasche nur im Halbschlaf"

Anonym

Frage vom 09.04.2010

Hallo!!
Ich hab folgendes Problem: Meine Tochter 5 Monate ist 4 Wochen zu früh auf die Welt gekommen!! Wir hatten von Anfang an Probleme mit dem Trinken!! Sie trank zw. 300-400ml in 24 St. Jetzt sind wir mit Beikost angefangen was besser klappt!! Aber sie verweigert komplett die Flasche!! Alles schon getestet von Allergien bis hin zu kh-Aufenthalte!! Sie wog bei der Geburt 3080 runter auf 2850 und 48 cm!! Sie wiegt jetzt 6040 und 61 cm!! Meine Frage liegt das alles im Rahmen!! Und meine Tochter trinkt Ihre Flasche im Halbschlaf leer was sie schon immer gemacht hat! Ist das ok oder soll ich das unterlassen!! Kann ich damit was falsch machen sie zeigt mir auch im Halbschlaf wenn sie nicht mehr möchte aber sie trinkt wenn sie wach ist nicht aus der Flasche!! Abends bekommt sie Milchbrei denn ich mit der Flasche anrühre!! milchwechsel und auch Schnuller alles schon ausgewechselt!!

Antwort vom 10.04.2010

Hallo!
Wenn ich Sie richtig verstehe, trinkt Ihre Tochter ihre Flasche, aber immer nur im Halbschlaf. Das haben Sie von Anfang an so gemacht und damit hat sie zugenommen bis auf jetzt gut 6kg. Mit diesen 6kg liegt sie (von untersten Gewicht ausgegangen) auf ihrer Kurve. Das ist super so und die im Vergleich eher geringe Menge von 300-400ml scheint ihr einfach gereicht zu haben. Wenn Sie es jetzt besser mit dem Thema Füttern haben mit der Breikost, ist das auch super und ich wüsste nicht, wass Sie ändern sollten. Ich kann Ihnen leider keinen anderen Tipp geben, vermute aber, dass die Situation sich auch vielleicht ändert, wenn Ihr Kind irgendwann aus der Lerntasse bzw. aus dem Glas/Becher ihre Flüssigkeit kriegen wird. Vielleicht geht es dann „normaler“ mit der Flüssigkeitsaufnahme. Ich habe (fast) keine Vermutung, warum sich das so ergeben hat (vermutlich hat sich schon einmal eine Logopädin um Sie gekümmert?), aber vielleicht hat es mit der Frühgeburt Ihres Kindes zu tun. Das kann ich aber nicht einschätzen. Es war sicher seltsam und auch anstrengend für Sie, dass Ihr Kind nicht seine Flasche wie die meisten anderen Kinder getrunken hat und ich wünsche Ihnen weniger Ernährungsorgen für die Zukunft. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

25
Kommentare zu "meine Tochter trinkt ihre Flasche nur im Halbschlaf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: