Themenbereich: Fruchtbarkeit beeinflussen

"Habe ich durch Hormontabletten bessere Chancen auf eine Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 13.04.2010

Ich habe letztes Jahr (März 2009) meine Pille abgesetzt, um schwanger zuwerden. Hatte dann meine Periode bis Oktober nicht und daraufhin vom Frauenarzt Cycloöstrogynal verschrieben bekommen, da meine Schleimhaut sich nicht aufbaute.

Nun habe ich diese 3 Monate genommen und soll sie weitere 3 Monate nehmen.

Ich weiß nicht, ob ich durch diese Hormontabletten bessere Chancen habe schwanger zu werden. Wirken sich diese Tabletten positiv auf die Fruchtbarkeit aus oder bekomme ich damit zwar meine Periode regelmäßig, habe aber kaum eine Chance schwanger zu werden? Ich bin etwas beunruhigt, da ich ja schon wieder Hormone nehme.

Antwort vom 14.04.2010

Hallo,

ich kann verstehen, daß Sie Sorge haben schon wieder Hormone zu nehmen.
Das kann ich verstehen, aber Sie haben wieder Ihre Blutung bekommen und man kann jetzt auch nicht ungeduldig werden, daß es sofort mit der Schwangerschaft klappen muß.
Ihr Körper braucht Zeit wieder in Balance zu kommen, nachdem er eine gewisse Zeit ein bißchen fremdbestimmt gewesen ist.
Sie könnten zusätzlich Mönchspfeffer nehmen und auch Frauenmanteltee trinken. Evtl. könnte Ihr Frauenarzt auch einmal einen Horomonstatus abnehmen, oder ein Zyklusmonitoring durchzuführen, all das kann Aufschluß über Ihre Hormonlage geben.

ich drücke Ihnen die Daumen, daß es bald mit der Schwangerschaft klappt.

Viele Grüße
Diekmann

22
Kommentare zu "Habe ich durch Hormontabletten bessere Chancen auf eine Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: