Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Habe ich überhaupt einen Eisprung?"

Anonym

Frage vom 22.04.2010

Hallo bin ganz neu hier und brauch unbedingt einen Rat und hilfe.
Ich (25)und mein Partner(26) wünschen uns ein Baby, sind schon seit 10 Jahren ein Paar.
Ich habe im Juni 2009 die Pille abgesetzt(habe diese seit meinem 16 lebensjahr genommen) und seit dem versuchen wir es immer wieder.Zuerst haben wir uns immer auf die Online Zykluskalender verlassen, und nun seit letztem Monat habe ich einen ovuilationstest.
Im März war es nie richtig positiv oder ich habe meinen Eisprung einfach verpasst.
Nun jetzt im April war es etwas deutlicher, aber nicht so wie es auf der Packzung steht.Der Teststrich war etwas heller wie der Kontrollstrich doch gut zu sehen aber eben etwas heller, das ging gut 3 -4 Tage lang, an einem tag sogar etwas dunkler.Doch nie so wie der Kontrollstrich oder dunkler.
Habe auch ca 4 Monate lang Folsäure genommen doch nun nicht mehr..So
langsam kommen mir zweifel ich habe einfach angst meine periode zu bekommen.
Muss aber dazu sagen , meine periode dauert komischerweiße nur 3-4Tage lang, mein Zyklus ist eigentlich normal 27-29 tage
letztenMonat sogar nur 26 tage , das war (glaube ich ) noch nie der fall.
nun war ich bei meinem Frauerarzt der nahm mir blut ab und meinte man solle warten.
Auf die frage ob es normal sei , dass es sooooo lange daurn würede. meine er nur "ist unterschiedlich"
bin total frustriert, weis nicht mehr was ich denken soll.
habe mich ne zeit lang auf das thema baby nicht so konzentriert doch nun seit ca 2 monaten macht es mich wieder so verrückt.
meine größte angst ich doch das wir keine kinder bekommen können, das währe horror,
Mir ist nur weinen zu mute.
Habe ich überhaupt einen eisprung?
Was ist wen etwas mit meinen hormonen nicht stimmt.!
Ich möchte nun mal meine periode abwarten(hoffe so sehr das sie nicht kommen)und dan einfach nächsten monat noch mal mit dem ovulationstest testen und dann wenn es wieder nicht kommt eben meinen freund, der sich mal durch checken sollte.
Bin echt verzweifelt habe richtig panik, niemand nimmt mich ernst.
Ich hoffe hier hilfe zu finden
ich bedanke mich im vorraus ganz lieb.

Antwort vom 23.04.2010

Viele Frauen (od Paare) kennen so wie Sie den Frust und die Enttäuschung, wenn wieder die Periode einsetzt obwohl die Hoffnung auf eine Schwangerschaft doch so groß war! IIm Moment ist es wohl das Beste, abzuwarten, was bei der Bestimmung der Hormonwerte rauskommt. Vorher ist es reine Spekulation, was sein könnte. Ihr Zyklus ist eher kurz mit 26 Tagen, die Periode ist mit 3-4 Tagen aber normal, das muss nicht länger sein. Allgemein zyklusregulierend und " die Weiblichkeit unterstützend" wirkt Frauenmanteltee, wenn Sie wollen, können Sie den täglich trinken. Versuchen Sie, zuversichtlich zu bleiben und sich nicht verrückt zu machen - unter unserer Rubrik "Schwanger werden" finden Sie evtl noch Anregungen, die zu Ihnen passen. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass die Situation sich bald klärt und Sie dann besser planen können, wie es weiter geht. Alles Gute!

28
Kommentare zu "Habe ich überhaupt einen Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: