Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Keine Periode nach Absetzen hormoneller Verhütung"

Anonym

Frage vom 26.04.2010

Ich habe drei mal hinetereinanderder innerhalb eines halben Jahres die Drei-Monats-Spritze bekommen, ich hatte trotz der Spritze Blutungen, daher hat mir die Ärztin die nächste Spritze bereits nach wei Moinaten wieder gegeben. Die letze habe ich Dez bekommen. Somit ist die Wirkund eig Febr abegalaufen. Ende Febr habe ich auch ganz wenig, verteilt auf Zwei tage Blutung bekommen.Seitdem kommt nichts mehr. Meinen letzten GV hatte ich Anfang Dez. Wenn ich schwanger sein sollte, müsste ich mind im 5. Monat sein, wobei ich jetzt keinen Bauch dran hab, ich hab ja ein Kind, bei ihn hat der FA schon in der 24SSW sogar sein Geschlecht erkannt. Ich bin echt verzweifelt..... ist es normal dass die Blutung ausbleibt?? Die letzten Tage hab ich Unterleibschmerzen wie früher bevor ich meine Tage bekommen hab, aber sie kommt nicht---??????


Antwort vom 27.04.2010

Vermutlich ist einfach durch die Hormongabe Ihr Körper noch "durcheinander" und deswegen ist die Regelblutung noch nicht wieder gekommen. Das Einfachste, um herauszufinden, ob Sie schwanger sind, ist ein Schwangerschaftstest - den können Sie in der Drogerie kaufen und zu Hause selbst durchführen; sollten Sie schwanger sein (was ja eher unwahrscheinlich ist) müsste der Test positiv anzeigen. Zur Regulierung des Zyklus können Sie Frauenmanteltee trinken, wenn Sie mögen, das hat eine allg. positive Wirkung auf "die Weiblichkeit"; ansonsten können Sie sicher auch Ihre FÄ um Rat fragen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

21
Kommentare zu "Keine Periode nach Absetzen hormoneller Verhütung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: