Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Übelkeit nach der 12. SSW"

Anonym

Frage vom 13.05.2010

Guten Tag, ich befinde mich in der 14. SSW. Seit ca. einer Woche leide ich unter zunehmender Übelkeit. Im ersten Trimester bin ich davon "verschont" geblieben und mache mir nun Sorgen, ob es normal ist, dass die Übelkeit so spät beginnt. Beim Kontrollultraschall (12+2) war alles i.o. Kann ich die Übelkeit als "normales" , wenn auch sehr spätes Schwangerschaftszeichen nehmen oder sollte ich es besser beim FA abklären lassen?
Besten Dank für ihre Antwort.

Antwort vom 14.05.2010

Hallo,

es ist absolut ok, daß diese doch so störende "Übelkeit" erst später bekommen haben.
Jeder ist halt unterschiedlich, manche haben die Übelkeit von Anfang an, oder nur eine Woche, oder aber mehrere Monate.
Man muß es so hinnehmen, manchmal hilft Nux vomica ganz gut, damit umgehen zu können.

Viele Grüße und noch weiterin eine gute Schwangerschaft...

Diekmann

44
Kommentare zu "Übelkeit nach der 12. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: