Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 14.05.2010

Hallo,
besteht die "Gefahr", schwanger zu werden?
Ich habe i.d.R. einen relativ regelmäßigen Zyklus von 25-28 Tagen. Vor kurzem einen Mann kennengelernt, und meine Hormone sind kräftig in Wallungen geraten! Ich stand über eine Woche komplett unter Strom, was ich so eigentlich nicht kenne:o)
Nun wäre gestern der 14 Tag meines Zyklus gewesen, somit vermutlich der Termin des Eispungs. Vor 3 Tagen begann ich jedoch, sehr leicht zu bluten (sehr hell), was sich vorgestern verstärkte und nun wie eine normale Regelblutung (normal stark) wirkt, außer, daß mir das Blut teilweise sehr hell vorkommt. Kann dies eine verfrühte "Regelblutung" aufgrund der Hormonausschüttung sein, und somit bestünde keine Gefahr einer Schwangerschaft - oder ist damit zu rechnen, daß es "nur" eine "Zwischenblutung" ist, was bedeuten würde, der Eisprung könnte auch während dieser Blutung (also gestern oder heute) erst stattfinden/gefunden haben, und ich könnte Schwanger geworden sein? Ich hatte gestern ungeschützen, unterbrochenen GV mit diesem Mann. Und weiter: ist dann damit zu rechnen, daß ich zum "normalen Zeitpunkt" meiner Regel eine neue Blutung bekomme, oder wird sie sich vermutlich eher um den "normalen" Zeitraum (also von jetzt an ca. 4 Wochen bis zur nächsten) verschieben?
Vielen Dank für Ihre Hilfe im Vorraus!

Antwort vom 15.05.2010

Für Unregelmäßigkeiten des Zyklus gibt es alle möglichen Ursachen - meist sind es auch nur einmalige Veränderungen und die nächste Blutung ist wieder zum normalen Zeitpunkt und in der normalen Stärke und Dauer. Trotzdem können Sie grundsätzlich natürlich schwanger werden, wenn Sie GV haben, bei ungeschütztem GV und unklarem Zyklus/ Eisprungstermin ist die Chance auf eine Befruchtung höher als unter Anwendung eines sicheren Verhütungsmittels und/ oder genauer Kenntnis des Zyklus und entsprechendes Verhalten in den fruchtbare Phasen - logisch eigentlich! Was nun bei Ihnen Ursache und Auswirkung der Blutung zum ungewohnten Zeitpunkt war, weiß ich nicht und werden Sie evtl auch nie herausfinden. Aber wenn Sie mit Ihrem neuen Partner (noch) kein Kind zeugen wollen, dann sollten Sie auf sichere Verhütung setzen - am besten besprechen Sie das miteinander! Beratung zum Thema Verhütung bietet z B die Pro Familia an, oder auch Ihre FÄ. Ich wünsche Ihnen alles Gute - genießen Sie das Verliebt-sein ;-))!

24
Kommentare zu "Kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: