Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Beeinflusst die Minipille die Periode?"

Anonym

Frage vom 17.05.2010

Hallo! Ich habe gerade mit der Minipille Cerazette begonnen. Wie gefoerdert habe ich am ersten Tag der Regelblutung mit der Einnahme begonnen. Die Regelblutung ist diesmal aber nur eine leichte Schmierblutung. Ansonsten bekomme ich sie immer sehr regelmässig und gleichbleibend stark.
Kann die Minipille das tatsächlich so schnell beeinflussen oder muss ich von einer Schwangerschaft ausgehen?
Da ich zur Zeit starke Medikamente (Tramal100) nehme und mir eventuell ein MRT bevorsteht bin ich natürlich beunruhigt.

Antwort vom 19.05.2010

Hallo,

ich kann sehr gut verstehen, daß Sie sehr beunruhigt sind.
Ich kann Ihnen die Wechselwirkung mit Tramal nicht sagen, deswegen fänd ich es sehr wichtig, daß Sie bei Ihrem Frauenarzt einen Termin machen.
Vorher könnten Sie noch einen Schwangerschaftstest durchführen, oder aber der Frauenarzt nimmt einmal Blut ab und bestimmt den HCG Wert.
Egal wie, aber ich finde Sie müssen diese Fragen mit Ihrem Arzt klären.

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall gute Besserung und viel Glück.

Diekmann

24
Kommentare zu "Beeinflusst die Minipille die Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: